Aktuelles

24. November 18 – Nachbarn*innen für Ausflug gesucht

Die neue Nachbarschaft aus den Unterkünften auf dem KaBoN-Gelände sucht für einen Ausflug am 24. November 2018 zum Berliner ZOO alte Nachbarn*innen aus Reinickendorf. „Gemeinsam die Tierwelt kennenlernen“ lautet das Motto. Der Treffpunkt für alle ist wieder der der U-Bahnhof  Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (Linie U8). Diesmal um 11:30 Uhr. Der Ausflug ist bei voriger Anmeldung im Vor-Ort-Büro kostenlos und wird aus Mitteln des BENN-Programms Wittenau-Süd unterstützt. Wie das alles geht, erfahrt ihr unter dem Reiter NaWI-Tickets.

Flyer Ausflug zum Zoo

29. Oktober 18 – Nachbarn*innen für Ausflug gesucht

Die neue Nachbarschaft aus den Unterkünften auf dem KaBoN-Gelände sucht für einen Ausflug am 29. Oktober 2018 zu LITTLE BIG CITY BERLIN alte Nachbarn*innen aus Reinickendorf. „Gemeinsam Berlins Stadtgeschichte erleben“ lautet das Motto. Der Treffpunkt für alle ist der U-Bahnhof  Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (Linie U8) um 16:00 Uhr. Der Ausflug ist bei voriger Anmeldung im Vor-Ort-Büro kostenlos und wird aus Mitteln des BENN-Programms Wittenau-Süd unterstützt. Wie das alles geht, erfahrt ihr unter dem Reiter NaWI-Tickets.

Flyer Ausflug zu LittleBigCity

11. Oktober 18 – Feierliche Eröffnung des Vor-Ort-Büros

Am 11. Oktober um 17:00 Uhr ist es endlich soweit. Im Zuge des Berliner Integrationsmanagements „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“ (kurz: BENN) eröffnet nun offiziell das Vor-Ort-Büro Wittenau-Süd in der Ollenhauer Str. 70! Gemeinsam mit Euch möchten wir bei leckerem syrischem Essen feiern und uns über das Zusammenleben in der Nachbarschaft austauschen. Außerdem erwartet Euch eine kleine Fotoausstellung mit Bildern, die Kinder aus den Unterkünften für Geflüchtete im Rahmen des Fotowettbewerbs „Fotografieren und Spazieren“ in der Nachbarschaft aufgenommen haben. Alle sind herzlich eingeladen.

Flyer zur Eröffnung des Vor-Ort-Büros BENN Wittenau-Süd

30. September 18 – Berlinerfahren zum Tempelhofer Feld

Seid am 30. September dabei. Wir starten bereits um 10:00 Uhr an der U-Bahn-Station Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Wir begleiten die Nachbarschaft auf ihrer Fahrt zum Tempelhofer Feld. Fahrräder werden übrigens über den Anbieter mobike kostenfrei für die Fahrt zur Verfügung gestellt. Weitere Infos erhaltet ihr im Flyer oder beim Netzwerk Willkommen in Reinickendorf.

Rückseite Flyer Berlinerfahren 2018 (Willkommen in Reinickendorf)

26. September 18 – Fußballspielen beim BFC Alemannia 1890

Ihr kickt gerne und möchtet dabei die Nachbarschaft kennenlernen? Der BFC Alemannia im Kienhorstpark macht es möglich. Der Verein stellt seinen Fußballplatz für euch zur Verfügung. Am 26. September geht es unter Flutlicht um 19 Uhr los. Das BENN-Team und die Männergruppe mit Lebenswelt gGmbH begrüßen weitere Mitspielerinnen und Mitspieler!

Flyer Fußballspielen

25. September 18 – Tschüß, Sommer! Grillen im Lindencafé

Am frühen Dienstagabend lädt das Lindencafé in der Wilhelm-Gericke-Straße die Nachbarschaft um 15 Uhr zum Spätsommergrillen ein. Wir sind auch dabei und freuen uns auf altbekannte und neue Gesichter. 

15. September 18 – BENN Wittenau-Süd auch beim Begegnungsfest

Das Begegnungsfest findet in diesem Jahr auf dem Stadtplatz am Wilhelmsruher Damm rund um die VIERTEL BOX statt. Wir sind natürlich auch am Samstag dabei. Das Team aus Wittenau-Süd wird gemeinsam mit dem BENN-Team aus dem Märkischen Viertel einen Info-Stand betreuen.

Plakat Begegnungsfest 2018 (Integrationsbeauftragter Reinickendorf)

10. AUGUST 18 – Auf der Suche nach dem Lieblingsmotiv im Kiez

Von einer anderen Seite lernten Kinder aus der neuen Nachbarschaft in der Oranienburger Straße am vergangenen Donnerstag ihren Kiez kennen.  Gemeinsam mit dem BENN-Team und der TACO GmbH startete der sogenannte Foto-Spaziergang an der S-Bahnstation Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Von nun an kamen die Kinder durch die tatkräftige Unterstützung des Reinickendorfer Medienunternehmens mit der Kunst der Fotografie in Berührung. Entlang der Lienemannstraße gab es den nächsten Stopp für weitere Motive am Mellerbogen. Der Höhepunkt und zugleich Endpunkt des Spaziergangs bildete die Park- und Spielplatzlandschaft hinter der Segenskirche an der Auguste-Viktoria-Allee.

Treffpunkt für den Foto-Spaziergang am 09. August 2018

09. AUGUST 18 – Fotografieren und Spazieren mit der Nachbarschaft

Ob neu oder alteingesessen – ihr habt Lust eure Nachbarinnen oder Nachbarn kennenzulernen, seid gerne in Bewegung, geht Spazieren, und fotografiert gerne? Dann macht mit beim Foto-Spaziergang. Wir starten in Wittenau-Süd von der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik Richtung Süden. An einigen Zwischenstopps habt ihr die Möglichkeit, euer Lieblingsmotiv einzufangen. Fachmännisch unterstützt werdet ihr von der TACO GmbH aus Reinickendorf. Euren persönlichen Favoriten könnt ihr bei uns einreichen, um an einem Fotowettbewerb teilzunehmen. Jedes eingereichte Bild pro Teilnehmerin oder Teilnehmer wird Teil einer späteren Ausstellung. Mehr erfahrt ihr auf den beigefügten Bildern oder kommt uns im Büro besuchen.

Flyer Fotobewerb
Häufig gestellte Fragen

10. JULI 18 – Aktion auf dem Sommerfest in der Oranienburger Straße

Mächtig was los war bei dem Sport- und Sommerfest auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Der Träger PRISOD lud die neue Nachbarschaft zu einer sommerlichen Feier auf der grünen Wiese vor Haus 25 ein. Auch das BENN-Team war mit von der Partie. Wir wollten von den Bewohnerinnen und Bewohnern wissen, wie gut sie sich bereits in Wittenau-Süd auskennen. Denn im kommenden Monat plant das Team mit der Nachbarschaft einen Spaziergang. Dort kann die Nachbarschaft schließlich ihr Lieblingsmotiv fotografieren. Darum gab es vor allem für die Kinder vor Ort die Möglichkeit, an der Kunst der Fotografie zu schnuppern. Sie bekamen Einwegkameras mit auf ihren alltäglichen Weg auf dem KaBoN-Gelände. Als kleine Aufmerksamkeit gab es für alle, die an der Fotoaktion teilnahmen, einen Sportbeutel, Kugelschreiber, Luftballons sowie für den leiblichen Genuss original syrischen Baklava.

Aktion auf dem Sommerfest von PRISOD

01. JULI 18 – Neue Teamleitung

Nina Slawik ist seit Anfang Juli die neue Leiterin des BENN-Teams Wittenau-Süd. Nina ist überzeugt, „erfolgreiche Integration steht und fällt mit der Entstehung gelebter Nachbarschaft“. Aysel Safak, die vor allem mithalf, die Kontakte vor Ort zu knüpfen, wird ihre Tätigkeit innerhalb der Stadtkümmerei im Flughafen-Kiez in Neukölln weiterführen.

von links nach rechts: Ralf Fischer, Tarek Alkhateeb, Nina Slawik

01. Juni 18 – Vor-Ort-Büro in der Ollenhauer Straße geöffnet

Ab sofort können Nachbarinnen und Nachbarn sowie Engagierte das BENN-Team im neuen Vor-Ort-Büro in der Ollenhauer Straße 70, 13403 Berlin besuchen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben stets ein offenes Ohr für die Ideen und Anregungen der neuen und alten Nachbarschaft. Das Büro ist montags, mittwochs und freitags von 09:00 bis 13:00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14:00 bis 18:00 geöffnet.

Vor-Ort-Büro Ollenhauer Straße 70

01. APRIL 18 – BENN Wittenau-Süd startet

Seit dem 01. April 2018 starten wir – das sind Aysel Şafak, Tarek Alkhateeb und Ralf Fischer von der Stadtkümmerei GmbH – als BENN Team in Wittenau-Süd.  Unsere Website wird fortan entwickelt und solange wir noch kein Vorort-Büro haben, erreicht ihr uns via Mail.

BENN Team Wittenau-Süd
von links nach rechts: Ralf Fischer, Aysel Safak, Tarek Alkhateeb
 Mail:  benn@wittenau-sued.de

Allgemeine Informationen zum BENN-Verfahren erhalten sie bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.